SCHILD

Abraham kam aus seinem Heimatland, wo er sich beschützt fühlte. Im neuen Land erwarteten ihn Gefahren, er musste sogar seinen Neffen von den feindlichen Stämmen zurückgewinnen. In diesem Zusammenhang sprach Gott von allen Seiten feindselig zu ihm:

„… fürchte dich nicht, Abram; ich bin dein Schild; dein Lohn ist sehr groß.“ (1. Mose 15,1)

Der Herr rettete Abraham nicht nur, sondern segnete ihn auch mit großer Nachkommenschaft und Wohlstand. Der Herr ist heute unser vollkommener Schutz und Sicherheit vor dem Bösen.

Ähnliches Thema

admin
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

"... fürchte dich nicht, Abram; ich bin dein Schild; dein Lohn ist sehr groß." 1. Mose 15,1
Kategorie: S
Benutzte Texte:

Hintergründe für Anbetung
in der Familie

Hintergründe für Ihre Anbetung in der Familie

Weiterlesen

Die Liste der Eigenschaften Gottes

Weiterlesen

Einige Beiträge