Breites Kreuz

Gott trägt dich freudig auf seinen Schultern

Ihr könnt mit der Frage einsteigen: „Welche Eigenschaften Gottes kennt ihr, die mit dem Buchstaben „X“ beginnen?“ Wenn, dann werdet ihr nicht allzu viele finden. Daher schlage ich vor, für den Buchstaben „X“ den Begriff „Breites Kreuz“ zu nutzen, weil „X“ für ein Kreuz steht.

***

Chris ist ein junges australisches Schaf mit dichter Wolle. Die Tiere wie Chris geben für gewöhnlich bis zu fünf Kilogramm Schurwolle im Jahr. Diese Schafe benötigen eine sehr intensive Pflege und eine regelmäßige Schur. Chris gefiel es aber nicht, auf der Farm zu leben, und eines Tages entfernte er sich unauffällig von der Herde und lief allein in den nahen Wald. – Es ist eine wahre Geschichte.

FRAGE: Was glaubt ihr, ist Chris widerfahren?

Chris verschwand für ganze fünf Jahre. Dann wurde das Schaf von einem Försterteam im Wald nahe der Farm bei Canberra / Australien gefunden. In der Zwischenzeit konnte es natürlich nicht geschoren werden und seine Wolle war etwa 47 Zentimeter lang! Es hatte den inoffiziellen Weltrekord für die Menge der Schurwolle geschlagen. Chris wurde ganze 45 Minuten geschoren, wobei für eine jährliche Schur nur 3 Minuten benötigt werden. Nach Experten-Hochrechnungen könnte man mit der Wolle von Chris etwa 30 Pullover stricken. Durch die Wollmenge waren Chris’ Augen und Hals “verschwunden” und er sah wie eine “Wolle-Wolke” aus. Die australische Tierschutzorganisation gab bekannt, dass, wenn man Chris nicht gefunden hätte, wären die Wochen seines Lebens wohl gezählt gewesen, denn die Last der Wolle hätte zu Verbrennungen seiner Haut führen können. Die Haut würde das Gewicht außerdem nicht mehr tragen können.[1]

Schafe benötigen regelmäßige Schur und Pflege, sonst überleben sie nicht. Jesus erzählte einmal ein Gleichnis, das der Geschichte von Chris ähnlich ist. Ein Hirte hatte 100 Schafe. Er zählte sie jeden Abend. Eines Abends fehlte ihm ein Schaf, es hatte sich wohl verirrt! Er ließ die 99 Schafe an einem sicheren Ort und suchte das verirrte Schaf. Nach einer mühevollen Suche fand er den Ausreißer:

„Welcher Mensch unter euch, der hundert Schafe hat und eines von ihnen verliert, lässt nicht die neunundneunzig in der Wildnis und geht dem verlorenen nach, bis er es findet? Und wenn er es gefunden hat, nimmt er es auf seine Schulter mit Freuden …” (Lukas 15,4-5, Schlachter 2000)

Wahrscheinlich war der Rückweg weit, so dass der Hirte das verunsicherte Tier auf seine Schultern hob und es trug. Auf den Schultern seines Herrn fühlte sich das Schaf sicher und geborgen. Die Angst vor den Raubtieren war auch verschwunden, denn hoch auf den Schultern des Hirten war das Schaf ganz sicher. Der späte Abend war allen ganz gut in Erinnerung geblieben, denn der Hirte rief seine Freunde und Nachbarn zusammen und feierte, weil er das verirrte Schaf gefunden hatte.

„… und wenn er nach Hause kommt, ruft er die Freunde und Nachbarn zusammen und spricht zu ihnen: Freut euch mit mir; denn ich habe mein Schaf gefunden, das verloren war!“ (Lukas 15,6, Schlachter 2000)

Das Leben eines Jünger Jesu ist ein Weg nach Hause auf den Schultern unseres himmlischen Vaters. Auf seinen breiten Schultern trägt Gott uns durchs Leben in seine ewige himmlische Heimat. Aus der Perspektive von seinen hohen Schultern werden alle Schwierigkeiten hier auf der Erde unbedeutend.

GEBET: Dankt dem Herrn für sein breites Kreuz bzw. seine Schultern, wo wir uns in den notvollen Zeiten sicher und geborgen wissen (Johannes 16,33)!

[1] Vom vermissten Schaf wurden 40 Kilo Wolle geschoren. http://kp.ua/life/511298-v-avstralyy-s-poteriavshehosia-barana-snialy-40-kylohrammov-shersty.

platziert von Sergey Sologub
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

„Welcher Mensch unter euch, der hundert Schafe hat und eines von ihnen verliert, lässt nicht die neunundneunzig in der Wildnis und geht dem verlorenen nach, bis er es findet? Und wenn er es gefunden hat, nimmt er es auf seine Schulter mit Freuden …” Lukas 15,4-5, Schlachter 2000
Kategorie: X
Benutzte Texte:

Hintergründe für Anbetung
in der Familie

Hintergründe für Ihre Anbetung in der Familie

Weiterlesen

Die Liste der Eigenschaften Gottes

Weiterlesen

Einige Beiträge