AUßERORDENTLICH

Wie auch immer wir uns Gott vorstellen, unsere Vorstellung wird nicht der Realität entsprechen, weil wir unsere Vorstellung von Gott auf das gründen, was er geschaffen hat und was Gott geschaffen hat, ist nicht Gott. Wenn wir uns bemühen, uns ihn vorzustellen, werden wir am Ende ein Götzenbild erhalten, das nicht von unseren Händen, sondern von unseren Gedanken geschaffen wurde und ein von Menschenvorstellung geschaffenes Götzenbild ist für Gott genauso anstößig wie ein von Menschenhand geschaffenes Götzenbild.

„Denn alle Götter der Völker sind schließlich Götzen, der Herr aber hat die Himmel gemacht.“ (Psalm 96,5)

– Aiden Wilson Tozer / Die Größe Gottes

admin
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

"Denn alle Götter der Völker sind schließlich Götzen, der Herr aber hat die Himmel gemacht." Psalm 96,5
Kategorie: A
Benutzte Texte:

Hintergründe für Anbetung
in der Familie

Hintergründe für Ihre Anbetung in der Familie

Weiterlesen

Die Liste der Eigenschaften Gottes

Weiterlesen

Einige Beiträge